www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Diverses

Österreichische Wirtschaft erholt sich

Bank Austria-Konjunkturindikator unverändert mit 1,0 Punkten

BA_Konjunkturindikator © Statistik Austriagrößer Der Bank Austria-Konjunkturindikator blieb im April mit 1,0 Punkten unverändert gegenüber dem Vormonat. Kein Teilsegment des Indikators zeigt derzeit eine wesentliche Stimmungsveränderung an. Einzig die österreichische Industrie hat trotz Rückenwind aus Europa etwas an Zuversicht verloren. Nach der Schwäche im 2. Halbjahr 2013 hat sich der Bank Austria-Konjunkturindikator im I. Quartal 2014 wieder erholt. Außerdem werde sich das Wachstum der österreichischen Wirtschaft im II. Quartal leicht erhöhen. Nach 0,3 % Ende 2013 sei die österreichische Wirtschaft im I. Quartal um 0,5 % zum Vorquartal gewachsen. Eine solide Investitions- und Exportkonjunktur, aber auch eine Verbesserung des privaten Konsums waren die treibenden Kräfte der Auffrischung. Für das II. Quartal rechnen die Konjunkturindikator-Experten mit einem Anstieg des BIP um 0,7% im Vergleich zum Vorquartal.


Autor: Christa Feichtner (für Timber-Online bearbeitet)
14.05.2014, 18:00 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen