www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Wald

Durchforstung 2.0 neu erschienen

Bundesforschungszentrum für Wald

Durchforstung macht zwar Bestände nicht automatisch stabiler, es können aber bei niedrigeren und damit weniger sturmgefährdeten Baumhöhen bereits verwertbare Durchmesserdimensionen erreicht werden. Die Zielrichtung der Durchforstungsmaßnahmen unterscheidet sich prinzipiell: Geht es bei der Fichtenbewirtschaftung um die Erhaltung der Stabilität, so steht beim Laubholz das Erziehen einer entsprechenden Holzqualität im Vordergrund.
Mit der aktuellen BFW-Praxisinformation Durchforstung 2.0 verfolgen wir das Ziel, unser Wissen für die Praxis unmittelbar nutzbar zu machen. Bereits die zweite Ausgabe der BFW-Praxisinformation im Jahr 2003 widmete sich der Durchforstung. Für das vorliegende Heft Nr. 35 wurde weiterhin Gültiges übernommen, anderes ergänzt und einiges auch deutlicher formuliert.


Links

Autor: Red.
15.10.2014, 11:19 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen