www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Wald

BFW-Praxisinformation 34 - Naturgefahren und Schutzwald

Bundesforschungszentrum für Wald

Schutzwald und Naturgefahren - das Thema des BFW-Praxistages 2014 ist aktueller denn je. Klimawandel, gesellschaftliche Änderungen und staatliche Budgetrestriktionen stellen die Bedeutung des Schutzwaldes als nachhaltige und kostengünstige Schutzmaßnahme verstärkt "wieder" in den Vordergrund. Trotz Klimawandel und verstärkter Nutzung des Bergraums in Österreich haben die Schadereignisse in den letzten Jahren abgenommen. Zurückzuführen ist dies auf die intensiven und wirksamen Schutzverbauungen der letzten Jahrzehnte. Maßgeblich verantwortlich dafür ist aber auch die Forschungstätigkeit, die zu einem besseren Prozess- und Gefahrenverständnis und in der Folge zu besseren Maßnahmen und Beurteilungswerkzeugen führt. Zur Aufrechterhaltung dieses hohen Schutzniveaus und der Effektivität der eingesetzten Mittel sind eine laufende Optimierung und Adaptierung der Maßnahmen und Forschungsthemen notwendig. Am BFW-Praxistag 2014 wurden laufende Arbeiten des BFW präsentiert, die Probleme aus der Sicht der Praxis dargelegt und intensiv diskutiert. Die Referate wurden jetzt in einer BFW-Praxisinformation zusammengefasst.


Links

Autor: Maierhofer
15.10.2014, 11:32 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen