www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Holzbau/Bauware

Antrag auf 25 m hohe Holzbauten in Australien

Änderung der Bauordnung bis 2016 angestrebt

Forte Tower © Forte Livinggrößer Die australische Forest and Wood Products Australia bringt einen Antrag auf Änderung der Bauordnung ein, informiert das Fachmagazin Architecture & Design in seiner Onlineausgabe. Ziel ist es, Holz als Konstruktionsmaterial für Bauhöhen von bis zu 25 m zu erlauben. Bislang ist der Holzeinsatz in Hochhäusern nicht reglementiert, was ihn teuer und aufwändig macht. Gleichzeitig soll Brettsperrholz in die Bauordnung aufgenommen werden. Der Antrag wird bis 1. Februar gestellt. In Kraft tritt eine Erleichterung des Holzbaus in Australien frühestens 2016.


Autor: Hannes Plackner
26.11.2014, 09:41 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen