www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Bücher

Neues Green Care WALD-Handbuch: Waldkindergärten in Österreich

Waldkindergärten sind überall dort bekannt, wo es einen gibt. Der Großteil der Bevölkerung kann jedoch mit dem Wort nichts anfangen und sich nicht vorstellen, wie das gehen soll. Dass es funktioniert und vor allem den Kindern, Pädagoginnen und Pädagogen gut tut, zeigen die Waldkindergärten in Österreich, die Literaturstudien und ein Blick auf die Nachbarländer.   Das neue Green Care WALD-Handbuch, verfasst von Dipl.-Päd. Katharina Bancalari, MA, rückt dieses Thema in den Blickpunkt: Die Waldkindergärten werden mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen und Formen sichtbar gemacht. Bedeutsam ist dies auch für Waldbesitzer und -besitzerinnen, deren Wald als Standort eines Waldkindergartens gefragt ist.   Durch die Zusammenarbeit von Green Care WALD und dem Fachausschuss Waldkindergarten des Vereins Waldpädagogik in Österreich war es möglich, das Thema breit und auch rasch aufzugreifen. Die Vorarbeiten im Fachausschuss, das Recherchieren und Kontaktieren von Waldkindergarten-Pädagoginnen und -Pädagogen waren die Basis. Ein Fragebogen an alle Waldkindergärten in Österreich verhalf zu einer Standortbestimmung, die Fachtagung VERNETZT zu weiteren Informationen. Sichtbar geworden ist in diesem Prozess, dass es nicht DEN Waldkindergarten gibt, sondern unterschiedliche Formen und Ausprägungen davon.   In dem Handbuch wird auf Waldkindergärten in Theorie und Praxis eingegangen, werden mögliche Gesundheitswirkungen beleuchtet und ein Blick auf die österreichischen Waldkindergärten geworfen. Abschließend sind in dieser Unterlage hilfreiche Mustervorlagen für die Praxis und einiges an Besonderheiten aus den Bundesländern nachzulesen, da Kindergärten in Österreich den Gesetzen der einzelnen Bundesländer unterliegen.


Links

Autor: Maierhofer
16.12.2015, 10:39 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen