www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Bücher

Wo unser Wetter entsteht

Alle reden vom Wetter. Wir auch. Aber anders!

wo_unser_wetter_entsteht.jpg © Maierhofergrößer Sven Plöger, prominenter ARD-Meteorologe, und Rolf Schlenker, SWR-Wissenschaftsjournalist, machen sich auf eine faszinierende Reise zu den Schauplätzen, die unser mitteleuropäisches Klima prägen: Die Azoren mit ihren Hochs, Island mit seinen Tiefs, der Atlantik mit dem Megaheizkraftwerk „Golfstrom“ und dem Golf von Genua, wo berüchtigte Wetterlagen entstehen, die z.B. für die verheerenden Hochwasserkatastrophen an Elbe und Oder verantwortlich waren. Auf Grönland gehen die Autoren dem rätselhaften Verschwinden der gesamten Wikingerbesiedlung im frühen 15. Jahrhundert nach - wurden die Siedler Opfer eines Klimawandels? Wer hätte gewusst, dass Europa nach Orkan „Lothar“ nur knapp einer Fukushima-Katastrophe entging? „Wo unser Wetter entsteht“: Ein hochkomplexes Thema wird hier leicht verständlich erklärt und packend erzählt.

  Sven Plöger, Jahrgang 1967, sagt seit 1999 in Funk und Fernsehen das Wetter voraus und ist vielen Zuschauern vor allem aus "Wetter im Ersten" nach den "Tagesthemen" bekannt. Der studierte Meteorologe arbeitet seit 1996 bei Meteomedia in der Schweiz und hält regelmäßig Vorträge über Wetter und Klima. Rolf Schlenker ist Wissenschaftsjournalist. Für die TV-Doku-Serie Schwarzwaldhaus 1902 erhielt er den Adolf-Grimme-Preis.

  Sven Plöger und Rolf Schlenker: Wo unser Wetter entsteht, Eine meteorologische Reise, ca. 128 Seiten, ca. 160 farbige Abbildungen, € 20,60 ISBN 978-3-7630-2709-5  Belser Verlag, Stuttgart Dezember 2015    


Autor: Maierhofer
23.03.2016, 14:25 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen