www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Kurzmeldungen
LJM Franz Mayr-Melnhof-Saurau © Kleine Zeitung/Jürgen Fuchsgrößer

Baron Franz Mayr-Melnhof-Saurau - Landesjägermeister der Steiermark

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich freue mich, dass ich als Landesjägermeister der Steiermark in dieser Ausgabe das Wort an Sie richten darf.
Einige von Ihnen werden sich bestimmt denken, was hat der Grüne Spiegel bzw. der Forstverein mit der Jagd zu tun. Auch wenn ich hier als Landesjägermeister schreibe, bin ich doch auch selbst Waldbesitzer. Wald und Jagd/Wild dürfen nicht isoliert betrachtet werden, denn beide Bereiche sind sehr eng miteinander verbunden - sie sind kein Widerspruch, sondern eine Einheit.
Wir alle, ob Jäger, Förster, Waldbesitzer, Besucher, bewegen uns in einem gemeinsamen Lebensraum, daher ist es wichtig, dass wir miteinander kommunizieren und gemeinsame Lösungen finden. Ein ehrliches Miteinander ist nur mit gegenseitig abgestimmten Konzepten möglich, denn die Wald& Wild-Diskussionen für einen intakten Lebensraum können nur gemeinsam geführt werden. Aus diesem Grund unterstütze ich auch die Mariazeller Erklärung. Wir alle müssen die Kommunikation mit der immer stärker an der Natur interessierten Öffentlichkeit führen, um die Wichtigkeit eines intakten Lebensraumes verständlich zu machen.
Mein persönliches Credo, welches mir auch als Landesjägermeister wichtig ist, lautet: Wald - Wild - Natur. Eine gute Zusammenarbeit mit allen Interessensgruppen für einen intakten Lebensraum.

Ich hoffe daher, und dies ist mir auch wichtig, dass es zwischen der Landesjägerschaft sowie dem Forstverein eine gute Zusammenarbeit geben wird!  

Franz Mayr-Melnhof-Saurau
Landesjägermeister / Waldbesitzer


Autor: Maierhofer
28.03.2017, 12:39 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen