www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Bücher

Wortwechsel im Blätterwald

Viele haben den Eindruck, in der Öffentlichkeitsarbeit vor einem undurchdringlichen "Blätterwald" zu stehen. Trotz wichtiger Botschaften und guter fachlicher Argumente finden sie nicht ausreichend Gehör.

Den Autoren, die seit vielen Jahren in den Bereichen Kommunikation und Umweltpolitik tätig sind, ist es gelungen, öffentliche Auseinandersetzungen über Wald und Umwelt zu durchdringen. Leicht verständlich und kurzweilig aufbereitet, präsentieren sie die Ergebnisse ihrer Analysen. Sie geben wichtige Hinweise und leicht umsetzbare Werkzeuge an die Hand, durch die Sie Ihre Öffentlichkeitsarbeit wirksamer gestalten können.
Sie erfahren, was erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit in einer pluralistischen Gesellschaft auszeichnet und wie Sie Ihr Storytelling durch Konzepte, wie die "Heldenreise" und das "Aktantenmodell", optimieren. Zahlreiche Illustrationen bringen die wichtigsten Botschaften auf den Punkt.
Dieses Buch wird Ihre Sichtweise auf öffentliche Kommunikation verändern. Für das damit verbundene Risiko und die positiven Nebenwirkungen übernehmen die Autoren gerne die Verantwortung.

  Das Buch gliedert sich in
· eine Einführung zum Thema Öffentlichkeitsarbeit
·  eine Anleitung für die Anwendung von Erzählstrukturen und Erzählungen
· Umsetzungsbeispiele für ein an Erzählungen orientiertes Kommunikationskonzept.

  Zitate aus dem Inhalt: "Erzählungen sammeln Zuhörer um sich. Sie motivieren und geben einer Person oder Organisation Identität." "Es ist egal, ob Sie Recht haben und inhaltlich die Wahrheit sagen. Sie müssen Sachverhalte so darstellen, dass sie von denen geglaubt werden, die sie noch nicht kennen."

  Günter Dobler, Michael Suda, Gerhard Seidl: Wortwechsel im Blätterwald: Erzählstrukturen für eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit. Preis 29,95 Euro, ISBN-10: 374128372X, ISBN-13: 978-3741283727, Verlag: Books on Demand  


Autor: Maierhofer
12.07.2017, 14:37 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen