www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Neue Forstwirtschaftsmeister in Niederösterreich

Erstmalig alle Teilnehmer zum Forstschutzorgan ausgebildet

Fw-Meister_Pruefung_1to © LFS Warthgrößer Zur Forstwirtschaftsmeisterprüfung in Niederösterreich konnte der Prüfungsvorsitzende FD Werner Löffler Mitte November zwölf Prüfungskandidaten an der landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Warth begrüßen. Im abgeschlossenen Kurs wurden erstmalig alle Teilnehmer zum Forstschutzorgan laut Forstgesetz ausgebildet. Die Ausbildung zum Wildbachbegeher war diesmal auch inkludiert. Erfreulicherweise wird der Abschluss der Forstwirtschaftsmeisterprüfung als gewerbliche Unternehmerprüfung anerkannt. Der Forstwirtschaftsmeisterkurs in Warth hat neben den stark forstlich ausgerichteten Inhalten einen Fokus auf rechtliche und betriebswirtschaftliche Fragestellungen. Als Hausarbeit waren ein Waldwirtschaftsplan sowie eine einjährige doppelte Buchführung des eigenen Betriebes zu liefern. Von den angetretenen 12 Kandidaten konnten alle die Prüfung erfolgreich abschließen, sechs sogar mit ausgezeichnetem, drei mit gutem Erfolg. Kursbester wurde Florian Kastner aus Zweiersdorf/Hohe Wand.

Informationen zum Forstwirtschaftsmeisterkurs erhält man unter www.forstausbildung-noe.at.


Autor: Martin Heidelbauer
04.12.2017, 09:15 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen