www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Tiroler Rundholzpreis leicht gesunken

Meldemenge im November auffällig gering

Tirol Wappen © © Archivgrößer Fichtenrundholz aus Tirol erzielte im November leicht geringere Preise. Das Hauptsortiment verzeichnete mit durchschnittlich 86,2 €/fm eine Senkung um 1,4% gegenüber Oktober. Bloche der Güteklasse CX blieben hingegen eher stabil (+1%) bei 62,6 €/fm. Brennholz weich erfuhr eine deutliche Preissteigerung um 3,8% auf 28,6 €/fm. Laut Holzmarktbericht des Landes Tirol sei zudem die geringe Meldemenge auffällig. 7607 fm B/C wurden veräußert sowie 1633 fm CX-Qualität.

Hinzu kamen 1630 fm Brennholz weich. Fichte/Tanne erzielte hier 60,4 €/Atrotonne bei einem Atrogewicht von 475 kg/fm. Kieferbrennholz weich lag bei 50,1 €/Atrotonne und 570 kg/fm. 45,8 €/Atrotonne und 625 kg/fm verzeichnete die Landesforstdirektion für Lärchenbrennholz.


Autor: Dinah Urban
13.12.2017, 09:26 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen