www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Rückgang bei österreichischen Nadelsägerundholz-Importen

–4% von Januar bis November 2017 im Vergleich zum Jahr davor

ADA_RH_Platz © Birgit Steiningergrößer Von Januar bis November 2017 importierte Österreich das meiste Nadelsägerundholz (2,6 Mio. fm) aus Tschechien. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ergab dies ein Plus von 6 %. Auf Platz zwei mit 1,44 Mio. fm und einem leichten Plus von 3 % lag Deutschland. Schon etwas auffälliger waren die Importe aus Slowenien, die um 937.000 fm (–21%) zurückfielen. Aus Italien wurde um 22 % weniger importiert (206.000 fm) sowie –37% (140.000 fm) aus der Slowakei. Insgesamt importierte Österreich 5,47 Mio. fm Nadelrundholz und damit um 4 % weniger als im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum (5,68 Mio. fm).


Autor: Vera Bauer
07.02.2018, 05:49 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen