www.timber-online.net

Meldungen // Persönliches

Ofö. Ing. Heinrich Bregar – 75 Jahre

Am 18. August dieses Jahres vollendete Ing. Heinrich Bregar das 75. Lebensjahr. Der Jubilar wurde in Graz geboren, wo er auch die Volks- und Hauptschule besuchte. Seine forstliche Laufbahn begann er mit einem Alter von 14 Jahren als Forstzögling bei Mayr Melnhof in der Forstverwaltung Trofaiach. Im Anschluss besuchte er von 1959 bis 1961 die Forstschule. Von 1961 bis 1963 absolvierte er seine Forstadjunktenzeit bei Schwarzenberg in Turrach. Im Jahre 1964 legte er die Staatsprüfung für den Försterdienst ab und begann den Dienst bei der Forstdirektion Schönborn-Buchheim bei Mallevern. 1966 trat er in den Steirischen Landesforstdienst ein und war in der Bezirksforstinspektion Mürzzuschlag mit der Leitung der Forstaufsichtsstation Krieglach betraut, welche er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2005 vorbildlich betreute. Mit seinem Weitblick und mit unermüdlichem Engagement, vor allem in den Bereichen der forstlichen Erschließung und der naturnahen Waldwirtschaft, hat Bezirksoberförster Ing. Heinrich Bregar die Wälder des mittleren Mürztals wesentlich mitgestaltet und sich für die Anliegen der Waldeigentümer besonders eingesetzt. Seit seiner Pensionierung verbringt er sehr gerne Zeit mit seinen Enkelkindern und kann seiner Leidenschaft, dem Bergwandern im Sommer und dem Tourengehen im Winter, nachgehen. Der Steiermärkische Forstverein sowie Deine Forstkollegen gratulieren Dir, lieber Heinerl, sehr herzlich und wünschen Dir alles Gute, beste Gesundheit und weiterhin viel Freude auf Deinen Bergen und mit Deinen Enkelkindern.


Autor: Martin Schwarzauger
22.11.2018, 11:38 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen