www.timber-online.net

Meldungen // Persönliches

Oberforstrat Dipl.-Ing. Gregor Heinzinger – 50 Jahre

Am 17.11.2018 feierte Oberforstrat DI Gregor Heinzinger seinen 50. Geburtstag. Gregor Heinzinger wurde in Bruck an der Mur geboren und wuchs in Mürzzuschlag auf. Als Sohn des Forstreferenten in der Bezirkskammer Mürzzuschlag und Bruck an der Mur hatte er von frühester Kindheit an einen starken Bezug zum Wald, der ihn schließlich zum Forstberuf führte. Während des Studiums an der Universität für Bodenkultur in Wien war Gregor Heinzinger bei den ÖBF in der Stichprobeninventur und Verjüngungszustandserhebung tätig. Nach Abschluss des Studiums der Forsttechnik absolvierte DI Heinzinger den Aufbaulehrgang für Betriebs-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der TU Wien. Gregor Heinzinger ist verheiratet, seine Frau und er haben gemeinsam drei Kinder, eine Tochter und zwei Söhne. Im Jahr 1999 wurde Kollege Heinzinger in den Landesforstdienst aufgenommen. Nach einer zweijährigen Ausbildungszeit in der Landesforstdirektion sowie in der BH Graz-Umgebung und der Absolvierung der Staatsprüfung für den leitenden Forstdienst übernahm Kollege Heinzinger im September 2001 die Leitung des Forstfachreferates in BH Feldbach. Der Bezirk Feldbach ist von Klein- und Kleinstwaldbesitzerstruktur geprägt, die Waldbewirtschaftung ist daher von untergeordneter Bedeutung. Gregor Heinzinger war es dennoch ein hohes Anliegen die Waldgesinnung zu verbessern, vor allem die Sensibilität für eine klimaangepasste Waldbewirtschaftung zu erhöhen und die dafür notwendige Anpassung der Wildbestände umzusetzen. Mit dem Freiwerden der Stelle des Leiters der Bezirksforstinspektion Bruck an der Mur, in seiner näheren Heimat, übernahm Gregor Heinzinger im Jahr 2010 das Forstfachreferat Bruck an der Mur, welches nach der Zusammenlegung der Bezirke Bruck und Mürzzuschlag im Jahr 2016 auf den Forstbezirk Bruck-Mürzzuschlag erweitert wurde. Mit hohem Einsatz unterstützt Gregor Heinzinger die Waldbesitzer in Fragen der Waldbewirtschaftung insbesondere der Forstaufschließung sowie Holzmobilisierung und in Zeiten zunehmender Kalamitäten bei der Abwicklung der Aufarbeitung sowie der Wiederherstellung der dadurch beeinträchtigten Waldfunktionen. Die Schaffung klimafitter Wälder mit dementsprechendem Mischbaumartenanteil, um der Herausforderung des Klimawandels bestmöglich zu begegnen, hat für Gregor Heinzinger nach wie vor besondere Priorität.   Ich möchte mich bei Gregor Heinzinger für sein Engagement, seine Verlässlichkeit und gute Zusammenarbeit bedanken, gleichzeitig gratuliere ich dem Jubilar sehr herzlich zum Geburtstag, wünsche ihm alles Gute und vor allem Gesundheit.


Autor: Michael Luidold, Landesforstdirektor
13.12.2018, 09:48 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen