www.timber-online.net

Meldungen // Persönliches

DI Hans Grieshofer – 50 Jahre

DI Hans Grieshofer wurde am 17. März 1969 in Bad Aussee geboren. Dort absolvierte er Volksschule sowie Gymnasium, welches er mit Matura abschloss, danach besuchte er die Universität für Bodenkultur in Wien. Nach Abschluss des Studiums war er dort noch 3 Jahre als Assistent tätig.
2002 holte ihn Benedikt Graf Traun als Geschäftsführer in den Verband der Land&Forst Betriebe Niederösterreich, von wo er 2009 zu den Land&Forst Betrieben Steiermark wechselte. Hier gelang es Hans Grieshofer, als außergewöhnliches Kommunikationstalent, die öffentliche Wahrnehmung des Vereins aber auch der Branche insgesamt enorm zu erhöhen. Er etablierte den jährlichen Netzwerktreff „Grüner Abend“ und war an der Begründung des jährlichen „Waldfestes am Grazer Hauptplatz“ federführend beteiligt. Rasch gelang es Hans Grieshofer ein dichtes und wertvolles Netzwerk zu Politik, Verwaltung und Massenmedien aufzubauen.
Auch die interne Kommunikation mit den Mitgliedern konnte er qualitativ und quantitativ deutlich verbessern.

Im November 2012 schlug Hans Grieshofer neue Pfade ein und wurde Abteilungsleiter für Ressourcenpolitik im Brancheverband Austropapier. Viele Jahre hat er die Geschicke des einzig gültigen Nachhaltigkeitslabels der österreichische Forst- und Holzwirtschaft PEFC als Obmann geleitet.
Hans ist Ehrenoberschützenmeister in der privilegierten Schützengesellschaft Altaussee und Vizepräsident des Österreichischen Forstakademikerverbandes.

Ich kenne Hans als lustigen und geselligen Freund, als großen Jäger sowie als guten Beobachter und Zuhörer. Der Steiermärkische Forstverein wünscht Dir lieber Hans weiterhin viel Glück, Gesundheit und Erfolg.


Autor: Carl Prinz von Croy
18.04.2019, 11:27 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen