www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Steirische Rundholzpreise leicht rückgängig

Die Rundholzpreise in der Steiermark haben sich im August, verglichen mit Juli, kaum geändert. Der Preis für Fi/Ta-Sägerundholz der Güteklasse B verringerte sich von 79 bis 83 auf 79 bis 82 €/fm.

Steiermark Wappen © Archivgrößer In der Oststeiermark (80 bis 82 €/fm), im Mittleren Mur- und Mürztal (80 bis 82 €/fm) sowie im Ennstal und Salzkammergut (79 bis 82 €/fm) blieben die Preise für dieses Sägerundholz unverändert. Der Preis ging in der Weststeiermark und im Oberen Murtal im oberen Bereich auf 82 €/fm zurück (Juli: 83 €/fm). Der Preis für Kiefer der Güteklasse B, 2a+, lag im August bei 47 bis 55 €/fm (Juli: 50 bis 55 €/fm). Die Lärche in der Güteklasse B, 2a+, war für 104 bis 124 €/fm erhältlich.

Die Schleifholzware für Fichte und Tanne kostete, wie im Vormonat, 42 bis 45 €/fm. Auch der Wert für Faserholz (30 bis 33 €/fm) hat sich gegenüber Juli nicht geändert. Die Brennholzpreise für Hartholz (56 bis 64 €/rm) und Weichholz (40 bis 45 €/rm) haben sich im Vergleich zum vorherigen Monat nicht geändert.


Autor: Jasmin Rainer
17.09.2019, 11:05 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen