www.timber-online.net

Meldungen // Forstverein
 // Bücher

Erfolgreiche Waldverjüngung in der Praxis

Bestandesbegründung, Baumartenwahl, Kurlturenschutz

Henning__Erfolgreiche_Waldverjuengung © Redgrößer "Wer ernten will, muss säen!", dieser Spruch gilt auch für den Wald. Waldverjüngung ist eine laufende Maßnahme, will man seinen Wald ökonomisch nutzen und nachhaltig bewirtschaften. Dieses Praxisbuch gibt über die verschiedenen Verjüngungsstrategien sowie deren Vor- und Nachteile ausführlich Auskunft. Dabei wird sowohl auf die geeigneten Baumarten und die richtige Auswahl als auch auf die praktische Umsetzung der Verjüngung eingegangen. Welche Maßnahmen vor der Waldverjüngung sinnvollerweise erforderlich sind, damit die Arbeit zum Erfolg führt, erklärt der Autor in einem eigenen Kapitel. Nachdem es aber mit dem Auspflanzen der jungen Bäume alleine nicht getan ist, werden auch die Düngung sowie die Gefahren für die Waldverjüngung genau unter die Lupe genommen. Möglichkeiten und Maßnahmen zur Sicherung der Verjüngung sind umfassend erörtert. Woran man erkennt, ob eine Verjüngung erfolgreich war und welche Möglichkeiten es gegebenenfalls für eine Nachbesserung gibt, wird ebenfalls beschrieben. Mit diesen Anregungen und Tipps ist es für jeden Waldbesitzer ein Leichtes, seinen Wald nicht verkommen zu lassen, sondern einen echten Wirtschaftswald an seine Nachkommen weiterzugeben

  Dipl.-Ing. Bernhard Henning ist Redakteur beim Fachmagazin "Landwirt". Er schreibt dort hauptsächlich über die Themen Forstwirtschaft und Bioenergie.
Bernhard Henning, Erfolgreiche Waldverjüngung in der Praxis, 100 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, Hardcover, € 19,90, ISBN 978-3-7020-1564-0, Leopold Stocker Verlag  


Autor: Maierhofer
02.10.2019, 09:45 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen