www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Rundholz-Importmenge wie im Vorjahr

Plus 15% aus Tschechien, minus 20% aus Deutschland, minus 46% aus Slowenien

Von Januar bis Juli importierte Österreich rund 4,2 Mio. fm Nadelsägerundholz. Das sind 0,1% mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres.

Weiterhin an erster Stelle ist Tschechien mit einer Liefermenge von 2,32 Mio. fm (+15%). Im Vorjahr lag der Wert bei 2,01 Mio. fm Rundholz, informiert Statistik Austria. Die Einfuhren aus Deutschland gingen mit 937.000 fm um rund 20% zurück (2018: 1,17 Mio. €). Einen starken Rückgang verdeutlichen die Importe aus Slowenien mit einem Minus von 42% auf 415.000 fm (2018: 710.000 fm). Auffallend ist die Vaia-bedingte Zunahme aus Italien mit einem Plus von 309% auf 401.000 fm Rundholz. Im Vorjahreszeitraum betrug die Einfuhrmenge 98.000 fm. Deutlich weniger Rundholz kam aus der Slowakei, der Schweiz, Ungarn und aus Kroatien.


Autor: Jasmin Rainer
09.10.2019, 10:54 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen