www.timber-online.net

Meldungen // Timber Online
 // Rundholz/Wald

Nadelsägerundholz-Einfuhren gestiegen

Im 1. Halbjahr importierte Österreich mehr Nadelrundholz als im Vorjahreszeitraum. Die Mengen aus den einzelnen Destinationen entwickelten sich aber unterschiedlich.

Mit 3,86 Mio. fm stiegen Österreichs Importe von Nadelsägerundholz im 1. Halbjahr um 11 %, geht aus vorläufigen Daten von Statistik Austria hervor. Die Mengen aus Tschechien stiegen gegenüber den ersten sechs Monaten 2019 um 25 % auf knapp 2,3 Mio. fm, jene aus Deutschland um 12 % auf 951.000 fm. Diese Steigerungen sind vor allem auf Kalamitäten (Windwurf, Borkenkäfer) zurückzuführen.

Die Importe aus Slowenien (263.000 fm; –29 %) und Italien (224.000 fm; –30 %) gingen im 1. Halbjahr indes zurück. Eine starke prozentuelle Steigerung gab es bei den Einfuhren aus Kroatien: 40.000 fm; +357 %.

COVID-19-bedingt lagen die Mengen im April und Mai unter dem Vorjahresniveau. Im Juni alleine kletterten die Importe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 23 % auf 668.000 fm.


Autor: Martina Nöstler
08.09.2020, 11:20 MEZ

Artikel druckenArtikel mailen