www.timber-online.net

Dipl.-Ing. Norbert Seidl © Harry Schiffer

Obmann

Dipl.-Ing. Norbert Seidl[weiter ...]

Schwarzauger.jpg © Harry Schiffer

Obmann-Stellvertreter

Ing. Martin Schwarzauger[weiter ...]

Weber.jpg © Maierhofer

Obmann-Stellvertreter

Ing. Norbert Weber[weiter ...]

FR h.c. DI Bertram Blin © red

Vorstands-mitglied

FR h.c. DI Bertram Blin[weiter ...]

Pelzmann.jpg © Harry Schiffer

Geschäftsführer

Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Pelzmann, MA[weiter ...]

Maierhofer.jpg © Maierhofer

Kontaktieren Sie uns!

Steiermärkischer Forstverein
Herrengasse 13
8010 Graz
 
Sekretariat:
Veronika Maierhofer
 
Tel.u.Fax: 0316 825 325
 
E-Mail:
Forstverein Steiermark
 
[weiter ...]

Forstverein

18.04.2019
10:54 MEZ
Der Baum des Jahres 2019 – die Hopfenbuche Der 21. März ist der internationale Tag des Waldes. Ein Tag, an dem auch wie jedes Jahr der „Baum des Jahres“ gekürt. Diesmal wird ein wenig bekannter Baum in das Rampenlicht gerückt, die Hopfenbuche. Die Hopfenbuche wurde vom Umweltschutzverein Kuratorium Wald und dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) ausgewählt. Broschüre und Poster mit spannendem Infomaterial zur Hopfenbuche wurden am 21. März präsentiert.  
18.04.2019
10:38 MEZ
Verleihung des "Grünen Nachwuchspreises" In Bruck/Mur fand anlässlich des Regionalseminars die Verleihung des „Grünen Nachwuchspreises“, eine Auszeichnung des Steiermärkischen Forstvereins für herausragende forstliche Abschlussarbeiten, an Dipl.-Ing. Dr. Markus Immitzer „Erfassung von Baumarten, Kalamitäten und Holzvorrat mittels hochaufgelösten Satellitendaten“, sowie eines Anerkennungspreises an Tobias Ofner und Georg Seidl „Verhalten unterschiedlicher Holzböden im Freilandversuch“ statt.
18.04.2019
10:06 MEZ
"Riesenzecke" bringt neue Krankheit Wegen der zuletzt heißen Sommer siedeln sich neue Zeckenarten an. Im Herbst wurde die „Hyalomma“ entdeckt, die das lebensbedrohliche Krim-Kongo-Fieber übertragen kann und sich laut Experten weiter ausbreiten wird.
18.04.2019
09:49 MEZ
Position zur Überwinterung von Wildtieren von Dipl.- Ing. Mag. Johannes Wohlmacher, Präsident, Österreichischer Forstverein
19.03.2019
17:06 MEZ
Regionalseminare des Steiermärkischen Forstvereins Freizeitnutzungen im Wald und deren ökonomische Verwertbarkeit

Timber Online

17.04.2019
14:16 MEZ
Immer mehr Rundholz Rundholzanfall und Produktionspläne passen bald nicht mehr zusammen
15.04.2019
11:26 MEZ
Wald im „Burn-out“? Stürme, wie Vaia im vergangenen Oktober, sind wie Frontalkollisionen, die in kürzester Zeit mitunter enorme Schäden verursachen. Die sich derzeit stark ausbreitende Käferepidemie hingegen ist das schleichende Symptom eines infolge von Hitze und Dürre kränkelnden Waldes. Die Kärntner Forstbetriebe befinden sich in vielerlei Hinsicht derzeit im Zentrum eines unheilvollen Geschehens.
08.04.2019
10:54 MEZ
Waldschutzsituation 2018 Der Waldschutz in Österreich kämpfte 2018 mit ähnlichen Problemen wie im Vorjahr: Überdurchschnittlich warme Wetterlagen und Dürrephasen einerseits und folgenschwere Stürme andererseits bestimmten die Situation und führten abermals zu Borkenkäferschäden in Rekordhöhe. Auch Kiefern- und Tannenschädlinge traten negativ in Erscheinung. Im Weinviertel kam es zu einer auffälligen Massenvermehrung des Schwammspinners. Wichtigste Pilzkrankheit war weiterhin das Eschentriebsterben, das sich jedoch regional ungleichmäßig entwickelte.
28.01.2019
13:53 MEZ
Schneebruch könnte Boden für den Borkenkäfer aufbereiten Die Trockenheit des vergangenen Jahres und die jüngste Schneebruchkalamität - eine unheilvolle Kombination in Oberösterreichs geplagtem Wald? Johannes Wall kommentiert.
22.01.2019
13:50 MEZ
Fichte, ade! Die Fichte wird mittelfristig an vielen Standorten nicht mehr sein, wo sie heute noch ist. Was folgt ihr aber dort nach?